[Rezension] ~ Echtzeit ~ von Sarah Reitz

Titel: Echtzeit
Autorin: Sarah Reitz
Verlag: Self Publishing - Juni 2014
Seiten: 226


Klappentext:
Ninas und Toms erstes Zusammentreffen ist alles andere als romantisch. Nina ist gerade elf Jahre alt, als Tom sie sehr unsanft vom Fahrrad stößt und sie für den Rest ihres Lebens mit einer Narbe unter dem Auge zeichnet. Als junge Erwachsene treffen sie sich bei einem Rockfestival wieder und verlieben sich Hals über Kopf unsterblich ineinander. Sie verbringen ein sehr intensives Wochenende mit Musik, Tattoos und dem ersten Mal. Doch das Schicksal meint es nicht gut mit ihnen und reißt sie wieder auseinander. Es vergehen Jahre bis Tom seine Nina wieder findet, doch auch diesmal ist es nur von kurzer Dauer. Es gibt etwas, dass den beiden immer wieder dazwischenfunkt: Das Leben! 
(Quelle: Amazon)

Meine Meinung:
Das Buch mit dem Wow - Effekt... Was eine gigantische Story. Nina liebt Tom. Tom liebt Nina. Nur leider haben die beiden keine einfache Zeit, denn das Leben trennt sie immer und immer wieder. Bis die beiden endlich erkennen, dass sie zusammengehören vergeht einige Zeit und sie überwinden doch einiges. Der Schreibstil ist einfach und locker. Man kann das Buch so in einem durchlesen. Die Story ist so fesselnd, dass man unbedingt wissen möchte wie geht es nun mit Nina und Tom weiter. Es ist eine Achterbahn der Gefühle die man durchlebt und man ist nur am mitfiebern, wie es nun wieder ausgeht. Es ist wirklich so eine spannende Geschichte und es macht richtig Spaß das Buch zu lesen. Man merkt, dass in der Story sehr viel Liebe, Leidenschaft, Verzweiflung steckt und man wird immer wieder mitgerissen. Mich hat die Story gleich in seinen Bann gezogen und richtig fasziniert. Wirklich ein richtig tolles Buch. Es gehört wirklich zu meinen Jahreshighlights. Vielen Dank an dieser Stelle auch noch einmal an Sarah für das Rezensionsexemplar und für die tollen Lesestunden. Das Buch bekommt eine klare Leseempfehlung von mir. 

Meine Bewertung:

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen