[Blogtour Tag 2] ~ Das Gegenteil von Romeo ~ von Josie Charles


Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch am Tag 2 der Blogtour willkommen heißen.

Gestartet sind wir am Montag bei Tamy auf www.buchansicht.de mit der Buchvorstellung. Heute sind wir nun bei mir angekommen. =) Ich möchte Euch die Protagonisten Rachel und Ayden etwas näher vorstellen.

Rachel West (Spitzname Rae), fast 27 Jahre alt, lebt in Chicago und arbeitet als Journalistin. Nicht nur ihre Karriere sondern auch ihre Beziehung ist gescheitert und sie steht vor einem großen Scherbenhaufen ihrer Existenz. Sie möchte einen Neuanfang starten und reist mit einem One-Way-Ticket nach New York, wo sie erstmal bei einem alten Schulfreund unterkommen kann. Rachel hält sich mit Nebenjobs in New York über Wasser bis sie als Praktikantin bei der Zeitung Times anfangen kann. Rachel ist eine wirkliche Realistin und eigentlich recht mutig, nur leider hat sie aufgrund der Ereignisse zwischen ihrem Exfreund Miles und ihrer Schwester Lucy leicht ihren Mut verloren, diesen muss sie schnellstens wiederfinden. Sie ist eine sehr schlaue Frau, handelt nicht unüberlegt und stürzt sich eigentlich nicht in irgendwelche Abenteuer - aber manchmal schlägt das Schicksal eben zu und es läuft alles ganz anders als man denkt. 

Ayden Rogers ist Anfang 30, alleinstehend und ein arroganter Mistkerl. Er wirkt von sich sehr überzeugt und weiß genau, dass er mit seinem Aussehen und seinem Charme jede Frau um den Finger wickeln kann. Wer ein bisschen Menschenkenntnis hast, merkt schnell, dass unter seiner Oberfläche etwas anderes brodelt. In manchen Momenten merkt man, dass er unter seiner harten Schale vielleicht doch gar nicht so eine menschliche Katastrophe ist. Ayden ist Schauspieler am Broadway. Er ist in Bel Air aufgewachsen und wohnt jetzt in einem luxuriösen Hotel in New York. Er hat wundervolle blaue Augen und dunkelbraunes Haar - ein echter Frauenschwarm eben. Sein Lieblingsfilm ist Badlands, seine Lieblingslied - tja gute Frage..., sein Lieblingsbuch - To kill a Mockingbird, sein Lieblingsessen - Pizza, und seine Lieblingsfarbe - blau. 

Gewinne





















Teilnahmebedingungen


  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
  • Das Gewinnspiel endet am 17. Juli 2015 um 24 Uhr.


Gewinnspielfrage 


Wie steht Ihr zum Thema Neuanfang? Habt Ihr auch schon einmal einen Neuanfang gewagt?


Blogtourfahrplan


13.7.2015
Buchvorstellung 
mit Tamy auf www.buchansicht.de

14.7.2015
Vorstellung der Protagonisten Rachel und Ayden
Hier bei mir =)

15.7.2015
Interview mit den Protagonisten Rachel und Ayden
16.7.2015
Vorstellung der Schauplätze 
mit mit Ekaterina auf www.buecherweltraum.blogspot.de

17.7.2015
Autoreninterview
18.7.2015
Gewinnspielauslosung
auf allen Blogs


Wir freuen uns auf Eure Teilnahme und wünschen Euch viel Spaß...

Kommentare :

  1. Einmal ja. Ein Nueanfang macht angst, aber in meinem "alten" Leben zu bleiben hat mir mehr Angst gemacht. Ob ich noch einmal einen wagen würde weiß ich nicht, das wird das Leben zeigen.

    LG Kathleen

    kathleengiesecke(at)googlemail.com

    AntwortenLöschen
  2. Naja hatte ich auch schon, ist nur sehr lange her vor 18 Jahren. Bereut neín habe ich nicht. Ob ich Angst hatte ja sehr grosse.

    LG Manuela

    m-schopp@web.de

    AntwortenLöschen
  3. Hi, den einzigen Neuanfang den ich bis jetzt hatte, war nach der Scheidung meiner Eltern. Ich hatte einfach keine Lust mehr ständig zwischen den Stühlen zu stehen, also bin ich ausgezogen und das war im Nachhinein auch besser so.

    LG und noch einen schönen Tag ;-)
    rzoellmann90@gmail.com

    AntwortenLöschen
  4. Hallo

    ich habe mal mit dem Gedanken, einen Neuanfang zu wagen, gespielt, aber geworden ist daraus nichts. Ich würde allerdings nicht felsenfest behaupten, dass so einer nicht noch kommen könnte.

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,
    Ich denke ab einem gewissen Alter hat man den ein oder anderen Neuanfag hinter sich. Das macht immer etwas Angst biete aber auch viele Möglichkeiten. Von daher versuch schade nichts
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  6. Hey,

    Rachel klingt auf jeden Fall nach einer sehr tollen Protagonistin. Sympathisch, bodenständig... sie ist bestimmt eine gute Freundin.

    Ayden wirkt auf den ersten Blick wie ein wandelndes Klischee, aber ich bin mir sicher, er wird Rachel und den Leser vom Gegenteil überzeugen.

    Was ist denn sein Lieblingslied? ;)

    Pizza find ich gut. Esse ich auch gern. :D Aber mein Lieblingsessen ist es dann doch nicht.

    Mh Neuanfang... Einen richtigen Neuanfang im Sinne von alles hinter mir lassen noch nicht. Aber nach dem Abitur von Zuhause auszuziehen um am anderen Ende von Deutschland zu studieren, ist für mich schon eine Herausforderung eine Art Neuanfang gewesen. Ich bin sehr zurückhaltend und dann ist das echt eine Überwindung so weit von allem bekannten wegzusein. Ich bin zwar immer noch nicht die Partyqueen und die will ich auch nicht sein, aber ich bin offener geworden und daher empfinde ich meinen Umzug schon als Neuanfang. Als Neuanfang in das Leben eines Erwachsenen.

    Liebe Grüße :)
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Time of the Season" von den Zombies ist sein Lieblingslied ;-)

      Löschen
    2. Achso, das steht da nämlich nicht ;) Ich kenn das Lied nicht, aber da werde ich dann vielleicht mal reinhören wenn ich das Buch lese.

      Löschen
    3. Ich empfehls dir für die Avalon-Szene ... du weißt dann schon, welche gemeint ist ;-)

      Löschen
  7. Hallo, ich sehe einen Hausbau und Kinder bekommen zu Neuanfängen. Denn das Leben ist nicht mehr wie davor ;) Und einen Wechsel im Berufsleben oder Umzug von Rachel sind gleich zwei harte Neuanfänge. Ich bin mir sicher sie findet ihren Weg...

    AntwortenLöschen
  8. Hallo und guten Tag,

    ja einen Neuanfang habe ich schon hinter mir. Habe meine Heimat mit Familie/Wohnung/Arbeit/Freunden für einen neuen Mann aufgeben und bin in ein andere Bundesland gezogen.

    Am Anfang war alles nicht so einfach und leicht für mich, aber die Liebe zu diesem/meinem Mann hat vieles einfacher und wettgemacht mit der Zeit.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    Neuanfang... ja es gab einige und viele davon nicht freiwillig. Der letzte Neuanfang war für mich besonders schwer, denn ich habe meine Familie ziehen lassen und bin bei meinem Mann geblieben. Natürlich habe ich Kontakt, aber ob jemand nur 10 min entfernt wohnt oder mehr als 2-3 Stunden ist schon etwas anderes.


    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen