[Rezension] ~ Göttliches Vermächtnis - König der Welten 1 ~ von Kathrin Buschmann


Titel: Göttliches Vermächtnis - König der Welten 1
Autorin: Kathrin Buschmann
Verlag: Self Publisher - Juni 2015
Seiten: 320



Klappentext:
Die Sterbliche Welt des Löwengottes steht vor dem Untergang: Tayla und Elozar, die beiden Halbgötter, die das Gleichgewicht zwischen den Ländern Lorolas und Kratagon hätten wiederherstellen sollen, sind dem Tod näher als dem Leben. Tayla gelingt es sich vor den Flammen, die im Lorolas Wald wüten, in Sicherheit zu bringen. Doch ihr Gefährte Elozar ist unauffindbar. Was ist mit ihm geschehen? Nach einer schicksalhaften Begegnung verbannt Tayla den Kratagoner Zacharias zurück in seine Heimat. Wird es für sie eine Zukunft geben, wenn Tayla die Vergangenheit ruhen lässt und Zacharias erkennt, wem sein Herz gehört? Bald offenbart sich der Tochter des Lichts, dass die Mächte Kratagons nur mit der Kraft des gesamten Königreichs Serais bezwungen werden können. Denn König Jadro hat die Fäden des Untergangs bereits gesponnen...
(Quelle: Amazon)

Meine Meinung:
Ich war mal wieder in einem anderen Genre unterwegs und muss sagen, das Buch hat mich überzeugt. Am Anfang des Buches ist eine kleine Zusammenfassung von Band 1, was mir wirklich sehr gut gefallen hat. So ist man in der Story sofort wieder drin und man kann mit der neuen Story starten. Auch wenn einige Charaktere vorkommen, kommt man überhaupt nicht durcheinander, da die Autorin eine kleine Übersicht der Charaktere in ihr Buch eingebaut hat. Durch die tollen Ideen der Autorin, die Story umzusetzen, macht es richtig Spaß das Buch zu lesen. Man merkt wie viel Liebe und Zeit in der Story steckt. In diesem Buch werden absolut nicht die üblichen Klischees einer Fantasystory bedient, sonder die Autorin hat tolle Völker und Wesen entwickelt. Die alle eine richtige Persönlichkeit haben. Die Story bringt viel Spannung mit sich, eh man sich versieht ist man schon am Ende des Buches angekommen. Der Schreibstil ist leicht gehalten. Die Gestaltung des Buches ist wirklich sehr schön, die Autorin hat dort sehr viel Zeit und Liebe rein gesteckt. Dies sieht man sofort. Ein wirklich tolles Cover, ganz schöne Ansichtskarten – wirklich super gelungen. Es ist eine fantasievolle Story, die viel Spannung mit sich bringt und Leser aus dem Genre Fantasy sicher sehr begeistert. Das Ende ist sehr offen gehalten, somit kann man schon gespannt auf Band 3 sein. Auch wenn es nicht mein bevorzugtes Genre ist, kann ich das Buch empfehlen. Vielen Dank an dieser Stelle auch noch einmal an Kathrin Buschmann für das Rezensionsexemplar. 

Meine Bewertung:

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen