[Rezension] ~ Absatz-Schwierigkeiten ~ Sylvia Filz und Sigrid Konopatzki ~

Titel: Absatz-Schwierigkeiten
Autoren: Sylvia Filz und Sigrid Konopatzki
Verlag: Self Publishing - Juni 2015
Seiten: 198


Klappentext:
Die Schuhverkäuferinnen Paulina und Maren erleben einen Riesenschock. Ihnen wurde kurz und schmerzlos wegen Geschäftsaufgabe gekündigt. Marens Freund Frank schlägt daher vor, den angestaubten Laden einfach zu übernehmen! Die beiden Mädels wagen mit einer neuartigen Idee und viel Herzklopfen den Sprung in die Selbstständigkeit. Sie erhalten unerwartet zweifache Unterstützung. Clea und Vivien, Inhaberinnen eines Shops für britische Produkte, helfen bei den ersten Schritten – und die Mitglieder von Franks Eishockeyklub stellen ihre Arbeitskraft für die Renovierung zur Verfügung. Single Paulina wird von dem blendend aussehenden und vor Selbstbewusstsein platzenden Star des Eishockeyteams, René, angeflirtet. Aber es gibt noch einen anderen Mann, der für Herzrasen bei ihr sorgt: Jan, der attraktive Sohn des Vermieters ihrer Geschäftsräume. Allerdings irritiert sie sein merkwürdiges Verhalten ... 
(Quelle: Amazon)

Meine Meinung:
Maren und Paulina arbeiten schon länger als Schuhverkäuferinnen zusammen in einem sehr altmodischen Laden. Von einem Tag auf den anderen, bekommen die Beiden plötzlich die Kündigung. Der Schuhladen soll geschlossen werden. Für Maren und Paulina bricht die Welt zusammen. Zum Glückt hat Marens Freund Frank eine sehr gute Idee. Frank schlägt Maren und Paulina vor, den Laden zu übernehmen und einen eigenen Schuhladen zu eröffnen. Gesagt getan, Heels Only wird eröffnet. Nur Jan, der Sohn des Vermieters der Geschäftsräume bereitet Paulina noch Kopfschmerzen... Was hat sein komisches Verhalten auf sich? Der Titel des Buches hat mich sofort angesprochen, als Schuhliebhaberin musste ich das Buch einfach lesen. Die Geschichte ist lebhaft und spannend geschrieben, man ist sofort mittendrin. Die Autorinnen erzählen die Geschichte lebhaft, locker und absolut humorvoll. Sie beschreiben die Geschichte der befreundeten Kolleginnen Paulina und Maren die gemeinsam einen neuen Schuhladen eröffnen. Das Auf und Ab der Beiden, ist so gut beschrieben, dass man mit Maren und Paulina richtig mitleidet, mitfiebert und sich für sie freut. Wie immer, ist diese Geschichte der Autorinnen wieder der absolute Knaller. Gleich am Anfang zieht das Buch einen so in seinen Bann, dass man gar nicht mehr aufhören kann. Man merkt einfach, wie viel Realität und Liebe wirklich in den Büchern steckt. Ich kann Absatz - Schwierigkeiten wirklich nur Empfehlen. Die Autorinnen schaffen es einfach immer wieder, mich absolut von ihren Geschichten zu überzeugen. Es ist wirklich ein großartiger Roman, den man unbedingt gelesen haben muss. Vielen Dank an Sylvia Filz und Sigrid Konopatzki für das Rezensionsexemplar.

Meine Bewertung:

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen