[Rezension] ~ Liebeserklärung an das Leben ~ Lana N. May ~

Titel: Liebeserklärung an das Leben
Autorin: Lana N. May
Verlag: Amazon Publishing - August 2015
Seiten: 242


Klappentext:
»Wir tanzten in einem Hurrikan, wir schmeckten die Sonne, wir schwammen in einem Meer der Liebe. Wir waren tiefrote Mohnblumen in einer unendlichen Wiese und hatten ein Leben, so leicht wie eine Feder.« Es war Liebe auf den ersten Blick. Matt und Luisa lernten sich an der Uni kennen und waren sofort Feuer und Flamme füreinander. Sie schmiedeten Pläne, heirateten, kauften ein Haus und bekamen eine Tochter. Ihr Leben war vollkommen. Doch eines Tages schlägt das Schicksal erbarmungslos zu und verändert alles … Plötzlich ist nichts mehr so, wie es war. Luisa erkennt, dass selbst Matt sie nicht davon abhalten kann zu gehen. Doch ausgerechnet der Tod, der ihr das nahm, was sie mehr liebte als ihr eigenes Leben, möchte ihr beweisen, dass es sich lohnt zu bleiben. Kann er sie davon überzeugen, nicht für immer Lebewohl zu sagen?
(Quelle: Amazon)

Meine Meinung: 
Eigentlich sind Luisa und Matt ein richtig tolles Paar. Sie heiraten, bekommen ein Kind und wohnen in einem wunderschönen Haus. Doch auf einmal ändert sich alles. Luisa sieht kein Ausweg mehr und möchte ihr Leben beenden. Doch der Tod, der ihr alles nahm, möchte ihr beweisen, dass es sich lohnt ihr Leben nicht aufzugeben. Kann der Tod Luisa davon überzeigen? Die Protagonisten sind ganz toll beschrieben und ausgearbeitet. Umso weiter man in die Story eintaucht umso mehr erfährt man über Luisa und Matt. Luisa ist mir sofort ans Herz gewachsen und sie tat mir an einigen Stellen total leid. Manchmal hätte ich sie aber auch gerne in den Hintern getreten, klar ist die ganze Situation nicht einfach für sie, aber man muss sich doch nicht so übertrieben gehen lassen. Matt muss einiges durchmachen und kann Luisa überhaupt nicht helfen. Manchmal kam er mir echt verzweifelt vor. Der Schreibstil ist sehr angenehm leicht und man kann sich somit gut in die Story hineinversetzen. Es ist eine Story die wirklich unter die Haut geht. Die Autorin erzählt eine Story über die schönen und dunklen Momente im Leben. Es ist ein Roman voller Emotionen, Trauer, Liebe und auch Spannung. Der Roman bekommt von mir eine Leseempfehlung, da die Story bis zum Ende hin seine Spannung behält und sehr viele unerwartete Momente mit sich bringt. Die Story ist absolut mitreißend und man sollte hier und da ein Taschentuch zur Hand haben. Wer gerne Romane  voller Emotionen liest, kommt hier auf jeden Fall auf seine Kosten. Vielen Dank an Lana N. May für das Rezensionsexemplar.

Meine Bewertung:


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen