[Rezension] ~ Together Forever - Verletzte Gefühle ~ Monica Murphy ~

Titel: Together Forever - Verletzte Gefühle
Autorin: Monica Murphy
Verlag: Heyne Verlag - August 2015
Seiten: 369



Klappentext:
Ich liebe Colin wie wahnsinnig, aber es haben zu viele Dämonen von ihm Besitz ergriffen. Wenn er sich mir jetzt nicht öffnet, wird er niemals der Richtige sein und der Partner, den ich brauche. Ich habe ihm einen Monat Zeit gegeben, aber jetzt gehe ich. Wenn es wirklich stimmt, wie sehr er mich liebt: Er weiß, wo er mich finden kann.
(Quelle: Amazon)

Meine Meinung:
Colin war der beste Freund von Jennys Bruder Danny. Colin gibt sich teilweise selbst die Schuld an dem Tod von Danny. Da Colin eine andere Laufbahn eingeschlagen hätte, trennten sich ihre beruflichen Wege. Bevor Danny starb, bat er Colin sich um seine Schwester Jenny für immer zu kümmern. Jenny geriet nach dem Tod von Danny auf die schiefe Bahn. Eines Tages fand Colin sie und nahm sie bei sich auf. Jenny arbeitet als Kellerin bei Collin im Restaurant. Durch den Job im Restaurant lernte Jenny auch Fable kennen, die wirklich durch dick und dünn gehen. Die beiden sind richtige Freunde. Zwischen Colin und Jenny ist es aber auch nicht ganz einfach, eigentlich führen die beiden ein freundschaftliches Verhältnis, aber irgendwie ist zwischen den beiden doch mehr... Werden Colin und Jenny ein Paar oder bleiben sie weiterhin Freunde? Jenny und Colin spielten in den anderen Bänden schon eine Rolle, somit waren die beiden einem nicht mehr unbekannt. Bei Colin merkt man, dass hinter seiner harten Schale ein weicher Kern liegt. Jenny ist eine sehr liebe Protagonisten, nur sie weiß nicht so richtig was sie will. Fable, Drew und Owen kamen immer mal wieder als Nebencharakter vor, was mir sehr gut gefallen hat. Der Schreibstil der Autorin gefällt mir sehr gut, er ist locker und einfach gehalten. Man fliegt einfach so durch die Seiten. Die Geschichte wird aus der Sicht von Colin und Jenny erzählt, so bekommt man wieder eine gute Einsicht in die Gefühle der Protagonisten. Der drittel Teil war nicht ganz so gut wie die anderen beiden Teile. Die Protagonisten waren an einigen Stellen etwas zu durchschnittlich und ihre Gefühle konnten mich nicht immer packen. Ich hoffe, Band 4 wird wieder spannender und besser. Vielen Dank an den Heyne Verlag für das Rezensionsexemplar.

Meine Bewertung:


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen