[Rezension] ~ Vom Glück geküsst ~ Mila Summers ~

Titel: Vom Glück geküsst
Autorin: Mila Summers
Verlag: Self Publishing - Oktober 2015
Seiten: 192


Klappentext:
Als der alljährliche Wohltätigkeitsball der Firma ihres verstorbenen Vaters naht, hofft Drew, über eine Datingseite im Internet endlich den richtigen Mann fürs Leben zu finden. Seit Jahren wird sie von ihrer Stiefmutter Estelle und ihren Stiefschwestern Ashley und Madison bevormundet, verhöhnt und gedemütigt. Ihr letzter Hoffnungsschimmer ist die Suche nach der ganz großen Liebe. Nach mehr oder minder katastrophalen Verabredungen lernt sie unverhofft Brian kennen, der ihr Prinz Charming werden könnte. Oder etwa doch nicht?
(Quelle: Amazon)

Meine Meinung:
Drew scheint nicht das große Händchen für Männer zu haben. Sie ist fast 30 Jahre alt, unverheiratet und findet immer die falschen Männer. Über eine Datingplattform im Internet versucht Drew nun den richtigen Mann zu finden - ob dies wirklich klappt? Findet sie auf der Datingplattform den Mann fürs Leben? Auch ihre Familie hängt ihr ziemlich in den Ohren, ihre Stiefmutter Estelle und ihre Stiefschwestern Ashley und Madison können überhaupt nicht verstehen, dass Drew noch nicht den richtigen Mann gefunden hat. Plötzlich trifft Drew auf Brian, wird Brian Drews Leben verändern und ihr Prinz werden?

Die Hauptprotagonistin Drew hat es nicht leicht, da sie von ihrer Stiefmutter und von ihren Stiefschwestern immer wieder bevormundet, verhöhnt und gedemütigt wird und das nur, weil Drew bis jetzt nicht den richtigen Mann gefunden hat. Drew hat eine sehr enge Freundschaft zu der Protagonistin Stacy die wir im Band 1 kennen lernten. 

Der Schreibstil von Mila Summers hat mir auch in Band 2 wieder sehr gut gefallen. Die Story bringt viel Witz und Humor mit, so kann man an einige Stellen herzhaft lachen. Das Cover ist sehr schön, wenn man sich das Cover genauer anschaut entdeckt man die Skyline von Chicago und das Paar aus dem Cinderella Märchen. Auch Band 2 konnte mich mit seiner Story überzeugen auch wenn man an einigen Stellen wirklich merkt, dass Cinderella hier eine Rolle spielt und man manchmal schon sich denken konnte was als nächstes passiert. Die Story ist sehr gefühlvoll und bringt viel Liebe, Wärme und reichlich Gefühle mit sich. Man trifft auf tolle Charaktere und einige Erfahrungen, was ich sehr spannend fand. Die Liebesgeschichte mit ihren Missverständnissen hat mich sehr gefesselt und es ist ein wundervoller Roman für gemütliche Abende. Ich kann auch Band 2 nur empfehlen, wer Liebesgeschichten mag, kommt hier auf jeden Fall auf seine Kosten.

Vielen Dank an Mila Summers für das Rezensionsexemplar.

Meine Bewertung:

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen