[Rezension] ~ Thoughtless – Erstmals verführt ~ S.C. Stephens ~

Buchtitel: Thoughtless – Erstmals verführt
Autorin: S.C. Stephens
Verlag: Goldmann Verlag - Februar 2015
Seitenzahl: 636
Genre: Erotik, Romane und Erzählungen

Klappentext:
Seit zwei Jahren ist die schüchterne Kiera in einer glücklichen Beziehung mit Denny. So überlegt sie nicht lange, als er ein Jobangebot in Seattle bekommt, und zieht mit ihm in die neue Stadt, um ihr Studium dort zu beenden. Bei Dennys Freund aus Kindertagen, Kellan Kyle, mieten sie ein Zimmer. Er ist der lokale Rockstar, Herzensbrecher und sieht verboten gut aus. Als Dennys Job ihn länger aus Seattle wegführt, kommt die einsame Kiera, die sich inzwischen in der Stammkneipe von Kellans Band etwas dazuverdient, ihrem neuen Mitbewohner näher. Was freundschaftlich beginnt, entwickelt sich bald zu etwas Intensiverem, Verbotenem – zu einem Spiel mit dem Feuer ...
(Quelle: Amazon)

Meine Meinung:
Denny und Kiera führen eine sehr glückliche Beziehung doch auf einmal bekommt Denny ein Jobangebot in Seattle. Schnell überlegt Kiera sich mit nach Seattle zu gehen, verlässt ihre Familie und wechselt die Uni nach Seattle. Nur es stellt sich natürlich die Frage wo sie wohnen können. Denny und Kiera kommen bei Dennys besten Freund Kellan unter. Kellan ist ein gut aussehender Rockstar. Schnell leben sich alle 3 in der WG ein und sie verstehen sich prächtig. Auch Kiera bekommt schnell einen Job neben ihrer Uni als Kellnerin in Pete´s Bar. Alles könnte nicht besser sein, bis Denny von seinem Chef das Angebot bekommt in einer anderen Stadt eine Zweigniederlassung aufzubauen. Denny denkt nicht lange nach und nimmt das Angebot natürlich an, nur das doof ist, er ist somit 2 Monate von seiner geliebten Kiera getrennt. Kiera gefällt dies natürlich gar nicht und leidet sehr unter Dennys Entscheidung. In der Zeit wird Kellan eine wichtige Person in Kieras Leben. Er ist für sie da und tröstet sie wo er nur kann. Nur leider gehen Kiera und Kellan einen Schritt zu weit. Wie wird sich Kiera entscheiden?

Die Protagonistin Kiera ist am Anfang der Story doch sehr schüchtern, was sie nach und nach aber gibt. Sie kommt immer mehr aus sich raus und man lernt Kiera richtig kennen. An einigen Stellen ist sie zwar etwas naiv, aber trotzdem ist Kiera sehr sympathisch.
Denny ist ein sehr ruhiger Vertreter und ist total auf dem Boden geblieben. Er lässt für Kiera im wahrsten Sinne des Wortes wirklich alles liegen.

Kellan spielt den tollen Rockstar, aber hinter seiner Fassade sieht es ganz anders aus.

Der Schreibstil der Autorin ist locker und flüssig, somit liest sich das Buch sehr angenehm und man kann es wenn man möchte in einem Rutsch verschlingen.

Das Buch hat mich wirklich sehr gut unterhalten und hat bei mir eine Achterbahn der Gefühle ausgelöst. Die Handlung des Buches ist sehr spannend und voller Emotionen. Die erotischen Szenen kommen in dem Buch nicht zu kurz, es sind aber meiner Meinung nach nicht zu viele. Wer gerne Bücher aus diesem Genre liest, kommt auf jeden Fall auf seine Kosten. Der Autorin ist mit dem Buch wirklich ein toller Auftakt gelungen. Am meisten hat mich die Dreiecksbeziehung zwischen Kiera, Denny und Kellan in den Bann gezogen. Die Protagonisten konnten mich alle überzeugen, da der Autorin die Ausarbeitung wirklich sehr gut gelungen ist. Ich kann das Buch wirklich nur empfehlen, die Story ist absolut klasse und man kann das Buch eigentlich gar nicht mehr aus der Hand legen.

Vielen Dank an den Goldmann Verlag für das Rezensionsexemplar.

Meine Bewertung: 



Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen