[Blogtour Tag 6] ~ Mit Schirm, Charme und Kaktus ~ von Silvia Konnerth


Guten Morgen,

nun sind wir schon am letzten Tag der Blogtour angekommen. Gestern hat Dir Nadja von www.bookwormdreamers.blogspot.de das Thema „Eine Reise mit Kerstin“ vorgestellt. Ich hatte die Ehre mich mit Silvia Konnerth zu unterhalten, die sich gerne Dir selber vorstellen möchte.


Die Autorin Silvia Konnerth

Herzlich willkommen zu meiner Blogtour, ihr Lieben!Ich freue mich, dass ihr dabei seid.

An dieser Stelle möchte ich ein paar Worte über mich und mein Schaffen verlieren, damit ihr wisst, wer ich bin. Sollten weitere Fragen auftauchen, dürft ihr mich jeder Zeit damit bombardieren.

Ich heiße Silvia Konnerth, bin 35 Jahre alt und lebe mit meinem Mann, meiner Tochter und unseren beiden Meerschweinchen in der schönen Nordheide. Meine Heimat das Rheinland vermisse ich hin und wieder, wobei ich mich bei den „kühlen Norddeutschen“ (kann ich übrigens nicht bestätigen) sehr wohl fühle.

Geschichten habe ich verfasst, sobald ich einigermaßen schreiben konnte. Immer schon wollte ich Schriftstellerin werden, besuchte Schreib-AGs, mitbegründete die Schülerzeitung und wurde schließlich Speditionskauffrau. Wie ihr seht, habe ich mir meinen Traum doch noch erfüllt, und es hat nur 33 Jahre gedauert. Eine meiner Eigenschaften: Ausdauer. ;-)

Den ersten Roman „Knutschflecke gibt’s später“ veröffentlichte ich 2014, dieses Jahr erblickte „Mit Schirm, Charme und Kaktus“ das Licht der Welt. Beide Geschichten sind romantische Komödien, das erste mit einem Schlag Chick Lit. Ich stelle fest, dass sich das eigene Schreiben mit der Zeit verändert, und bin gespannt, wohin mein schriftstellerischer Pfad mich führt.

Ich schreibe derartige Romane nicht nur, ich lese sie auch unglaublich gern. Allerdings schnuppere ich gelegentlich auch in andere Genres hinein, könnte jedoch niemals einen Thriller schreiben, fürchte ich. Denn genau das würde passieren: Ich würde mich vor meiner eigenen Geschichte gruseln.

Meine Protagonistinnen müssen auf ihrem Weg zu sich selber allerlei Hindernisse überwinden. Ein Schuss Liebe darf natürlich auch nicht fehlen, ebenso wenig wie Freundschaft und eine ordentliche Portion Humor.

Mein nächstes Projekt ist bereits gestartet, wobei ich noch nicht so recht weiß, wie es am Ende aussehen wird. Auf jeden Fall wird gekocht, gestritten und gelacht. Und natürlich auch geliebt. Außerdem hat mich meine Protagonistin Victoria jetzt schon mit ihren „kriminellen“ Energien überrascht...

Eure
Silvia

Silvia´s Bücher:


Klappentext:
Bis vor kurzem schwebte Anna auf Wolke sieben und träumte von einer weißen Hochzeit mit Tom. Doch jetzt ist Tom weg und Anna ist nichts geblieben als ein kleiner blauer Zettel, der sie in tiefe Verzweiflung stürzt. Wie findet man zurück ins Leben, wenn Träume zerplatzen? Ausgerechnet jetzt begegnet Anna ihrer Jugendliebe Felix. Alte Gefühle flammen auf, doch Anna ist noch nicht so weit. Oder doch? Soll sie es wirklich riskieren, ein weiteres Mal verletzt zu werden?



Klappentext:
Endlich hat Kerstin ihren Traummann gefunden! Alles könnte perfekt sein – wäre da nicht seine manipulative Mutter. Die möchte ihren Sohn nämlich viel lieber im familiengeführten Weingut und an der Seite einer rassigen Italienerin statt einer vorlauten Rothaarigen sehen. Wild entschlossen, die italienische Mamma für sich einzunehmen, reist Kerstin nach Bella Italia und stößt dort nicht nur unverhofft auf ein wunderschönes Fleckchen Erde, sondern auch auf einen aufdringlichen Franzosen und ein erschütterndes Familiengeheimnis. Wird Kerstin einen Weg finden, ihr Glück und das der anderen nicht zu gefährden?

Gewinne

1. Preis - eine Tasse passend zum Buch
2. Preis - ein signiertes Print von Mit Schirm, Charme und Kaktus 
3. Preis - 3 x 1 signiertes Lesezeichen


Teilnahmebedingungen

  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
  • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel wird von der CP-Ideenwelt organisiert.
  • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
  • Das Gewinnspiel endet am 12.12.2015 um 23:59 Uhr.

Gewinnspielfrage

Was möchtet Ihr noch über die Autorin Silvia Konnerth wissen?


Blogtourfahrplan

7.12. - Einblick ins Buch mit Jeanette auf http://einebuecherwelt.blogspot.de

8.12. - Alberto stellt vor mit Babs auf http://babsleben.blogspot.de

9.12. - Flugangst mit Kati auf https://katis-buecherwelt.blogspot.de

10.12. - Italienische Kultur mit Evelyn auf http://dreaming-till-midnight.blogpot.de

11.12. - Eine Reise mit Kerstin mit Nadja http://bookwormdreamers.blogspot.de

12.12. - Silvia Konnerth und ihre Projekte hier bei mir =)

13.12. - Gewinnerbekanntgabe auf allen Blogs


Wir freuen uns auf Eure Teilnahme und wünschen Euch viel Spaß...


Kommentare :

  1. Sonjas Bücherecke12. Dezember 2015 um 07:38

    Guten Morgen,

    schade, daß diese traumhafte Blogtour schon wieder zu Ende ist. Ich freue mich, wieder ein tolle Autorin kennengelernt zu haben. Leider habe ich noch keines ihrer Bücher gelesen, aber das lässt sich ja schnell nachholen.

    Mich würde interessieren, wo Silvia am liebesten ihren Urlaub verbringt und das die Cover immer so toll sind, ob sie die selbst entwirft ?

    Schönen 3. Advent.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sonja,
      um ehrlich zu sein, verbringe ich meine Urlaube am liebsten an der Nordsee. Vielleicht liegt es an den Erinnerung, die ich an gemeinsame Ferien dort mit meinen Großeltern habe. Mit Kindern ist es da außerdem einfach am schönsten. ;)

      Die beiden Cover habe ich selbst gestaltet. Beim nächsten Mal werde ich allerdings mit einem Profi zusammenarbeiten.

      Liebe Grüße und eine schöne Vorweihnachtszeit
      Silvia

      Löschen
  2. Hey,

    das war eine schöne Blogtour, vielen Dank an alle dafür!
    Meine Frage: Hast Du ein Vorbild / eine(n) Lieblingsautor(in)?

    Liebe Grüße, Samuel
    info@win-com.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Samuel,

      ob ich ein Vorbild habe, frage ich mich auch oft ... ich würde sagen: Nein. Ich suche mir Bücher, die ich lesen, nach dem Klappentext und nicht nach dem Autor aus. Deswegen beeinflussen alle Bücher und Schriftsteller, die ich lese, meine Arbeit, aber ich orientiere mich nicht an einem bestimmten.

      Viele Grüße und danke für's Mitmachen.
      Silvia

      Löschen
  3. Hallo,

    schöne Blogtoer.

    Was machst Du, wenn Du mal eine Schreibblockade hast und absolut nicht weiterkommst in einem Roman?

    Gruß
    Monika B.
    lesetrine@gmx.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika,
      Gott sei Dank wurde ich bisher von ganz üblen Blockaden verschont. Aber ich merke, dass mein dritter Roman sich deutlich anders schreibt als der zweite, ich komme hin und wieder ins Stocken. So kam es, dass ich den Anfang achtmal geschrieben habe, bis der Knoten geplatzt ist. ;-)
      Leider kann ich kaum aufhören zu grübeln, wenn ich irgendwo feststecke. Ich stelle fest, dass es mir hilft, zu lesen. Leichte Literatur, in die ich voll eintauchen kann. Auch der Austausch mit Kollegen oder meinen Testleserinnen hilft - mit denen ganz besonders. Aber ich fürchte, das ist auch kein Patentrezept. ;-)

      Liebe Grüße
      Silvia

      Löschen
  4. Hallo, was möchte ich noch von Silvia wissen?

    Arbeitest du noch in deinen Job ? Ich selbst bin auch Speditöse und weiß dass der Job von einen ganz schön was abverlangt.

    Wie schaffst du das Familie und Schreiben unter einen Hut zu bekommen?
    Nölt da nicht immer jemand rum und meint er käme zu kurz ?

    Lg
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      ich arbeite nicht mehr in meinem Job. Als Disponentin mit unregelmäßigen Arbeitszeiten könnte ich mir nicht vorstellen, wie das mit dem Schreiben noch funktionieren sollte - jedenfalls nicht Vollzeit.
      Ich hatte nach der Elternzeit keine Krippenbetreuung, deswegen habe ich dann das Studium begonnen und schließlich mit "Knutschflecke gibt's später".

      Viele Grüße
      Silvia

      PS: Genölt wird manchmal trotzdem. :-D

      Löschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo ,

    Vielen Dank für den interessanten Interview.
    Meine Frage an der Autorin wäre : Kann sich die Autorin
    vorstellen ein Kinderbuch zu schreiben und wenn nicht warum.

    Liebe Grüße Margareta
    margaeta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Margareta,

      ich kann es mir durchaus vorstellen. Kinder- und Jugendbücher sind ein interessantes Genre. Allerdings würde ich es nicht als Selfpublisher wagen, weil ich einfach nicht die richtigen Partner an meiner Seite habe.
      Da sind romantische Komödien mein Zuhause.

      Liebe Grüße
      Silvia

      Löschen
  7. Hallo,

    mich würde interessieren, welches ihr Lieblingsbuch ist und wer ihr Lieblingsautor ;)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      wie ich bereits weiter oben erwähnte, habe ich keinen speziellen Lieblingsautor.
      Bücher, die mich irgendwie immer noch gedanklich begleiten, sind z.B. "Der Club der Traumtänzer", "Kein Kuss unter dieser Nummer", "Monsieur Blake und der Zauber der Liebe".

      Viele Grüße
      Silvia Konnerth

      Löschen