[Rezension] ~ After love ~ Anna Todd ~

Buchtitel: After love
Autorin: Anna Todd
Verlag: Heyne Verlag - Juni 2015
Seitenzahl: 944
Genre: Liebesroman, Erotik


Klappentext:
Gerade als Tessa die wichtigste Entscheidung ihres Lebens getroffen hat, ändert sich alles. Die Geheimnisse in ihrer Familie und der Streit darüber, wie ihre Zukunft mit Hardin aussehen soll, bringen alles ins Wanken. Zudem schlägt Hardin immer noch um sich, anstatt Tessa zu vertrauen, und der Kreislauf aus Eifersucht, Zorn und Verschmelzung wird immer zerstörerischer. Noch nie hatte Tessa so intensive Gefühle, war so berauscht von einem Menschen. Aber reicht die Liebe allein? 
(Quelle: Amazon)

Meine Meinung:
Eigentlich ist Tessa fest entschlossen ihren großen Traum wahr werden zu lassen und nach Seattle zu ziehen doch leider findet Hardin die Idee gar nicht gut. Hardin weigert sich nämlich nach Seattle zu ziehen und verlangt das Tessa bei ihm bleibt. Die Situation zwischen Tessa und Hardin eskaliert und Tessa fasst kurzer Hand einen Entschluss. Wird Tessa ihren Weg gehen oder lässt sie sich doch wieder von Hardin überreden?

Band 3 knüpft direkt an Band 2 an und die Streitigkeiten zwischen Hardin und Tessa gehen munter weiter. Zum Glück nimmt die Story schnell einen anderen Kurs auf und das Buch zieht einen wieder so richtig in seinen Bann.

In diesem Teil wendet sich das Blatt und Tessa und Hardin müssen neue Probleme überwinden. So einiges beschäftigt sie am schlimmsten natürlich die Trennung durch Tessas Umzug nach Seattle, da Hardin ja unbedingt nicht nach Seattle möchte.

Tessa hat sich außerdem sehr verändert, aus dem Mauerblümchen wird auf einmal eine junge Frau mit Selbstbewusstsein. Für Hardin ist natürlich Tessas verhalten auf einmal sehr komisch und er merkt, er muss sich verändern. Daran arbeitet er auch, was mich sehr überrascht hat.
Tessa und Hardin haben einfach verstanden, dass sie an einem Strang ziehen müssen und nicht jeder in eine andere Richtung. In diesem Band wirken sie viel erwachsender und reifer.

Der Schreibstil ist wie sonst auch angenehm, locker und leicht. Man kann richtig in die Geschichte versinken und die Zeit vergessen.

Mich hat Band 3 absolut überzeugt, grade durch die überraschenden Wendungen die passiert sind, hat mich das Buch ungemein gefesselt. Für mich ist Band 3 bis jetzt das stärkste Buch. Anna Todd konnte mich wirklich begeistern. Ich kann die Reihe weiterhin wirklich empfehlen. 

Vielen Dank an den Heyne Verlag für das Rezensionsexemplar.

Meine Bewertung:


1 Kommentar :

  1. Hallo liebe Tine,

    ich habe "After love" vor kurzem erst gelesen und vorhin rezensiert und ich hoffe, es ist für dich okay, dass ich deine Rezension in meiner unter der Überschrift “Weitere Rezensionen zu vorgestelltem Buch” verlinkt habe? Falls nicht, melde dich einfach kurz bei mir und ich lösche dich wieder raus, ja? ;) Hier der Link:
    http://janine2610.blogspot.co.at/2016/04/rezension-after-love-anna-todd.html

    Alles Liebe ♥,
    Janine

    AntwortenLöschen