[Rezension] ~ Ein bisschen mehr als Liebe ~ Sarah Saxx ~

Buchtitel: Ein bisschen mehr als Liebe
Autorin: Sarah Saxx
Verlag: Self Publishing  – April 2016
Seitenzahl: 149
Genre: Liebesroman

Klappentext:
Für die lebensfrohe Louise Foley beginnt ein aufregendes neues Kapitel: Die erste Arbeitsstelle nach ihrem Wirtschaftsstudium verschlägt sie in das verschlafene Städtchen Greenwater Hill, dem sie zu mehr Wirtschaftswachstum und Einwohner verhelfen soll. Als sie dort dem charismatischen Noah Baker begegnet, der ihr als Möbelpacker aushilft, ist es für beide Liebe auf den ersten Blick – mit Funkenflug, Schmetterlingen im Bauch und allem, was dazu gehört. 
Doch dann erhält Noah das Jobangebot seiner Träume. Würde er es annehmen, wären Louise und Noah Hunderte von Meilen voneinander getrennt – was zu einer Zerreißprobe für die junge Beziehung werden könnte. Aber wofür entscheidet man sich in so einer Situation? Für die Karriere oder doch für die Liebe seines Lebens?
(Quelle: Amazon)

Meine Meinung:
Nach Louisas Wirtschaftsstudium sucht sie eine passende Arbeitsstelle, die sie im Städtchen Greenwater Hill findet. Louisas Aufgabe ist, Greenwater Hill bei mehr Wirtschaftswachstum zu behelfen und neue Einwohner für das schöne Städtchen zu gewinnen. Ihr Umzug nach Greenwater Hill steht vor der Tür und ein wunderschönes Haus wartet auf sie. Doch der Umzug läuft nicht wirklich wie geplant über die Bühne. Das Umzugsunternehmen lädt zwar alle Dinge von Louisa ein und macht sich auch auf den Weg nach Greenwater Hill, doch es kommt anders und die Möbelpacker lassen Louisa auf halber Strecke mit ihren ganzen Dingen stehen. Zum Glück kommt ihr Noah Baker zur Hilfe. Schnell kommen sich Noah und Louise näher, es scheint Liebe auf den ersten Blick zu sein. Zwischen den beiden ist alles rosarot und sie lernen sich Tag für Tag immer näher kennen. Plötzlich bekommt Noah ein passendes Jobangebot, da er wie Louisa studiert hat und nur als Übergang als Möbelpacker arbeitet. Nur leider ist der Job sehr viele Meilen von Greenwater Hill entfernt. Wie wird Noah sich entscheiden? Nimmt er den Job an und lässt seine große Liebe Louisa sitzen?

Die Protagonisten Louisa und Noah waren mir vom ersten Satz an total sympathisch. Sie sind total liebe Personen, die in ihrem Leben etwas bewegen möchten. Louisa und Noah kommen total real rüber und stehen mit beiden Beinen absolut im Leben. 2 Charaktere, die man eigentlich nur lieben kann.

Sarah Saxx Schreibstil ist wie gewohnt absolut fesselnd. Die Autorin weiß einfach, wie man Liebesromane schreibt und ihre Leser vom ersten Wort an in den Bann ziehen kann.

Ein bisschen mehr als Liebe ist ein wundervoller Liebesroman, der es richtig in sich hat. Sarah Saxx schickt einen mit ihrer Geschichte auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Ich habe an einigen Stellen mit Louisa und Noah richtig mitgefiebert. Wie auch die anderen Bücher von der Autorin, hat mich auch dieser Roman wieder richtig umgehauen. Es ist so eine berührende Story und man mag das Buch absolut nicht mehr aus der Hand legen. Man möchte sofort erfahren wie es mit Louisa und Noah weitergeht und deswegen fliegt man nur so durch die Seiten. Ich kann das Buch wirklich absolut empfehlen und freue mich schon wahnsinnig auf die Fortsetzung. Ein wirklich atemberaubender Roman. Ein muss für jeden Liebesromanliebhaber.

Vielen Dank an Sarah Saxx für das Rezensionsexemplar.

Meine Bewertung:


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen