[Blogtour Tag 7] ~ Remember Me & Trust Me ~ von Alexandra Carol


Herzlich willkommen zum letzten Tag der Blogtour zu den Büchern "Remember Me & Trust Me" von Alexandra Carol. In den letzten 6 Tagen konntest Du ja schon einiges über die Bücher erfahren. Ich möchte Dir heute die Autorin näher bringen und habe dafür Alexandra Carol ordentlich gelöchert.


Die Autorin Alexandra Carol über sich selbst:
Ich lebe mit meiner Familie (dazu gehören auch die Vierbeiner) in einer kleinen Gemeinde im Sauerland. Viel gibt es über mich nicht zu erzählen, außer vielleicht, dass ich mich mitten im Grünen wohl fühle und mir niemals vorstellen könnte, in eine Großstadt zu ziehen.

Ich bin ein Chaosschreiber! Das war ich schon immer. Mal schreibe ich das Ende vor dem Anfang, vereinzelte Szenen, einsame Sätze, die irgendwann irgendwohin passen (oder eben nicht). Als Kind, als Teenager, habe ich Briefe an mich selbst geschrieben, um meine Gedanken zu sortieren, schnulzige Gedichte verfasst, wenn ich Liebeskummer hatte, und Aufsätze in der Schule waren grundsätzlich zu lang. In meinen Heften stand immer in roter Schrift: Sandra, du schweifst aus. Tja, das stört ja heute zum Glück nur noch die wenigsten *grins*!


Der Schreibplatz von Alexandra Carol
Trotzdem die Schreiberei eigentlich schon immer zu mir gehört hat, habe ich es viel zu lange nicht geschafft, einen Roman zu beenden. Erst mit „Remember me“ gelang es mir ein Projekt auf die Beine zu stellen, von dem ich selbst wirklich überzeugt war. Und während ich einen Verlag dafür suchte, schrieb ich „Mit dir verloren“. Blöderweise hatte das Ding lange Zeit kein Ende, das kam später dazu. „Trust me“ entstand eigentlich nur, weil den Lesern von „Remember me“ Fiona so gut gefiel. Dabei war sie in meinen Augen zunächst nur eine ganz simple Nebenrolle. Das hat sich inzwischen dramatisch geändert, soviel kann ich verraten ;-)

„Remember me“ erschien somit als erster Roman im Mai 2015 beim APP Verlag. Sie waren die ersten, die an mich geglaubt haben und es immer noch tun (dafür habt ihr bei mir auf Ewig einen Stein im Brett). „Trust me“ folgte ziemlich genau ein Jahr später und eroberte prompt die Top 100 von Amazon. Wahnsinn! Und so rasant ging es weiter, weil nur zwei Monate später „Mit dir verloren“ bei Carlsen Impress erschien und in der Kategorie Jugendbuch ebenfalls ganz weit vorne war. Ich finde es ehrlich gesagt noch immer unglaublich, wie vielen von Euch gefällt, was ich schreibe.




Ich hoffe, Dich haben die Bücher neugierig gemacht. Bevor Du jetzt verschwindest, kannst Du noch an unserem Gewinnspiel teilnehmen, natürlich wenn Du Lust hast. Lies Dir bitte die Teilnahmebedingungen und die Aufgabe durch. 


Gewinne:

1 Fanpaket von Alexandra Carol



Teilnahmebedingungen:

  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
  • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
  • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
  • Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn. 
  • Das Gewinnspiel endet am 22.9.2016 um 23:59 Uhr.

Deine Aufgabe:

Beantworte bitte als Kommentar:

Hast Du noch Fragen an die Autorin Alexandra Carol? Wenn ja, welche?


Blogtourfahrplan:
  • 16.9. Remember Me & Trust Me bei Nadja
  • 17.9. Beziehungsunfähige Machos bei Jacqueline
  • 18.9. Wenn Ereignisse einen einholen bei Stefanie
  • 19.9. Schutzengel/Engel bei Charleen
  • 20.9. In den Tag hinein Leben bei Katja
  • 21.9. Aufopfern für die Familie bei Claudia
  • 22.9. Alexandra Carol im Gespräch bei hier bei mir =)
  • 23.9. Gewinnspielauslosung auf allen Blogs




Kommentare :

  1. Hallöchen :-)

    Mich würde interessieren welchen großen Traum sie hat und den sie sich gerne noch in ihren Leben erfüllen möchte??
    Und mich würde noch interessieren was sie unglücklich stimmt im Leben??

    LG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jennifer!
      Also ... ich habe gefühlte 100 Träume! Mindestens! Und dauernd fällt mir eine neuer ein und dafür wird ein anderer unwichtiger. Aber einen ganz großen? Hm ... nein, eigentlich nur den, den wahrscheinlich alle haben: gesund bleiben!!
      Was mich unglücklich stimmt? Vieles! Menschen und Tiere, die leiden müssen zum Beispiel. Aber ehrlich gesagt, versuche ich alles was mich nicht glücklich macht, von mir fern zu halten. Das ist ganz bestimmt nicht immer richtig und ich bewundere die Leute, die sich für andere einsetzen. Mich persönlich würde das allerdings ganz furchtbar runterziehen, weil ich mich zu sehr in Dinge hineinsteigere, die mich interessieren. Für die schweren Moment im Leben habe ich einen Leitspruch, der mich bisher immer ans Ziel und darüber hinaus gebracht hat: Ich hab Mut, ich hab Kraft, ich schaffe alles und auch das!
      Viele liebe Grüße,
      Alexandra

      Löschen
  2. Hallo,

    mich würde interessieren, was ich persönliches Lieblingsbuch ist und ob sie sich davon auch etwas inspirieren lässt?

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tiffi!
      Mein persönliches Lieblingsbuch ist ungeschlagen der zweite Teil von Twilight. Ich habe so mitgelitten! Diese Leere, die Bella da gefühlt hat, die war greifbar. Und ja, wie das rübergebracht wurde, fand ich faszinierend und versuche in meinen Romanen ebenfalls so viel Gefühl rüberzubringen. Ob mir das wirklich gelingt? Ehrlich gesagt, weiß ich es nicht.
      Viele liebe Grüße,
      Alexandra

      Löschen
  3. Hallo,

    mich würde interessieren ob sie einen Lieblingscharakter bei ihren Geschichten hat.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine!
      Ohne nachzudenken, hätte ich jetzt sofort Chris gesagt. Ich meine ... puh ... Christopher ... *schmacht*! Ich war echt verliebt in den Kerl. Aber! Elena ist so cool, sieht so toll aus und ist so unglaublich selbstbewusst. Sie hat so viel was ich gerne hätte. Genauso, wie ich gern so schlau und witzig wäre wie Lili, so spontan wie Alex, ein Kumpel wie Lara oder ein Genie wie Angel. Fionas Autorität und nervende Hartnäckigkeit, nicht zu vergessen. Irgendwie liebe ich sie alle :-)
      Viele liebe Grüße
      Alexandra

      Löschen