[Rezension] ~ Zweimal mitten ins Herz ~ Sarah Saxx ~

Buchtitel: Zweimal mitten ins Herz
Autorin: Sarah Saxx
Verlag: Self Publishing  – August 2016
Seitenzahl: 240
Genre: Liebesroman


Klappentext:
Hazel ist fassungslos und zutiefst verletzt, als ihre große Liebe Luca ihr seinen Seitensprung gesteht. Da hilft es auch nicht, dass er ihn aufrichtig bereut – sie braucht Abstand. Kurzerhand zieht Hazel aus ihrer Heimat weg und nimmt einen Job als Masseurin im neuen Wooden Spa Hotel in Greenwater Hill an. Als sie dort den sympathischen Polizisten Dean trifft, der sich gleich mehrmals als Retter in der Not erweist, vergisst sie zum ersten Mal ihren Trennungsschmerz. Wird es Dean gelingen, ihre Wunden zu heilen? Doch auch Luca setzt alles daran, seinen Fehler wiedergutzumachen … 
(Quelle: Amazon)

Meine Meinung:
Durch einen Seitensprung von Hazels Freund Luca, ist Hazel total verletzt. Ihr ist es ziemlich egal, wie sehr Luca diesen Seitensprung bereut. Hazel hat für sich entschieden, sie braucht Abstand von Luca und der kompletten Situation. Schnell ist für Hazel klar, sie verlässt die gemeinsame Wohnung und wird sich eine neue Bleibe suchen. Der neue Job als Masseurin im Wooden Spa Hotel in Greenwater Hill, kommt ihr zufuhr und somit ist Hazel klar, sie wird ihre alte Heimat verlassen und nach Greenwater Hill ziehen. Wie soll es auch anders sein - in Greenwater Hill angekommen, läuft bei Hazel nicht wirklich alles rund. Zum Glück ist der Polizist Dean als ihr persönlicher Retter zur Stelle. Nur bleibt es nicht dabei, dass Dean ihr persönlicher Retter bleibt. Sie verbringen sehr viel Zeit miteinander und durch Dean kann Hazel zum ersten Mal ihren Trennungsschmerz vergessen. Nur wird Luca wirklich so schnell aufgeben und kann Dean Lucas Platz einnehmen?

Hazel unsere Hauptprotagonistin ist eine junge Frau, die auf dem ersten Blick glücklich ist. Doch das Blatt wendet sich schnell. Ihr Freund Luca hat sie betrogen und sie ist am Boden zerstört. Hazel ist eine aufgeschlossene, liebe und nette Frau mit der man richtig mitfühlen kann.

Luca ist ein lieber und hilfsbereiter Mensch. Er hat ein Ziel vor Augen und versucht alles, dies nicht aus den Augen zu verlieren.


Dean ist ein gutaussehnder und charmanter Polizist aus Greenwater Hill (der Retter in der Not). Er ist ein Traum von Mann und versucht alles um Hazels Herz zu gewinnen. 

Auch Band 3 hat mich wieder total umgehauen. Ich war wie immer schon sehr gespannt, wie es in Greenwater Hill weitergeht. Diesmal durfte ich Hazel, Luca und Dean kennenlernen. Die 3 sind hervorragend ausgearbeitete Protagonisten, die sehr realitätsnah dargestellt werden. Die Story ist wirklich aus dem echten Leben gegriffen und man kann sich schnell in die Situation hineinversetzen. Der Schreibstil von Sarah Saxx ist wie immer super leicht und absolut fesselnd. Ich liebe Sarahs Bücher einfach und kann sie nie aus der Hand legen, da ich unbedingt wissen möchte, wie es weitergeht. Die Greenwater Hill Reihe ist wirklich wundervoll und ich kann jedem nur raten, diese traumhafte Reihe zu lesen. Band 3 hat mich wieder komplett überzeugt und ich freue mich schon wahnsinnig auf Band 4.

Vielen Dank an Sarah Saxx für das Rezensionsexemplar.

Meine Bewertung:

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen