[Rezension] ~ Göttliches Vermächtnis: König der Welten 2 ~ Kathrin Buschmann ~

Buchtitel: Göttliches Vermächtnis: König der Welten 2 
Autorin: Kathrin Buschmann
Verlag: Skandor Verlag  – Juni 2016
Seitenzahl: 400
Genre: Fantasy


Klappentext:
Das Ende der Geschichte um die Halbgötter Tayla und Elozar ist noch nicht erzählt. Dunkelheit bricht über Lorolas herein und der Krieg gegen Kratagon naht – doch es kommt alles anders als erwartet. Es entscheidet sich, wer der wahre König der Welten sein wird. Wer wird künftig über die Sterbliche Welt herrschen? Der Löwengott oder einer seiner Untertanen? Mitten in diesem Geschehen müssen die Halbgötter ihrer Bestimmung und dem Ruf nach Gerechtigkeit folgen. Im Strudel der Politik und der Mächtigen gefangen, entscheidet sich auch, ob es für Tayla und Zacharias noch eine Zukunft gibt. Wird die Schlucht, die die Länder des Löwengottes spaltet, auch sie auf ewig voneinander trennen?
(Quelle: Amazon)

Meine Meinung:
Der Krieg gegen Kratagon naht und für Tayla und Elozar steht einiges auf dem Spiel. Nicht nur das Tayla und Elozar einiges zu bewältigen haben, sie müssen nebenher auch noch ihrer Bestimmung und dem Ruf nach Gerechtigkeit folgen. Diesmal wird entschieden, wer der wirkliche König der Welten sein wird. Kann der König von Kratagon den Löwengott besiegen? 

Da ich Band 1 und 2 schon kenne, war ich auch bei Band 3 ganz schnell wieder in der Story drin. Der Schreibstil der Autorin ist wie immer leicht und man kann ihr sehr gut folgen. Was mir in diesem Band sehr aufgefallen ist, dass Kathrin Buschmann sich von Band zu Band immer weiterentwickelt hat.

Natürlich treffen wir auch hier wieder auf die Protagonisten Tayla und Elozar, die einem schon sehr gut aus den anderen beiden Bänden bekannt sind. Für mich hat Tayla sich wirklich sehr weiterentwickelt und es macht Spaß dies mitzuverfolgen.

Das Buch steckt voller Drama und an einigen Stellen nimmt die Story Wendungen an, an die man nicht wirklich geglaubt hat. Kathrin Buschmann weiß auf jeden Fall, wie man seine Leser fesselt und eine spannende Story  schenkt.

Wer Fantasyliteratur liebt, kommt hier auf jeden Fall auf seine Kosten und ich kann die Reihe nur weiterempfehlen.

Vielen Dank an Kathrin Buschmann für das Rezensionsexemplar.

Meine Bewertung:


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen