[Blogtour Tag 12] ~ Frühstücksgeflüster ~ von J.R. König


Herzlich willkommen zum zwölften Tag der Autorentage zum Buch "Frühstücksgeflüster" von J.R. König.  Gestern hat Dir Jeanette auf http://einebuecherwelt.blogspot.de/ das Buch "Frühstücksgeflüster" und die Protagonisten des Buches vorgestellt. Bei mir geht es heute um das Thema "Liebe auf den ersten Blick". Ich hoffe, Du schaust auch bei den anderen Themen vorbei!

Viele Frauen träumen von diesem einen Moment, diesem einen Augenblick, in welchem sie ihm begegnen und sie sofort hin- und weg sind. Ein tiefer Blick in die Augen und in der Magengegend zieht sich alles zusammen.
Aber gibt es Liebe auf den ersten Blick überhaupt oder handelt es sich nur um einen Mythos, eine Illusion, durch welche die Menschen die Hoffnung auf die wahre Liebe nie verlieren?

Gibt es Liebe auf den ersten Blick wirklich?
Kurz und knapp gesagt, ja, die Liebe auf den ersten Blick existiert. Sowohl Männer als auch Frauen haben schon während der Partnersuche die Erfahrung gemacht, dass sie beim Date direkt in den ersten Sekunden wussten, dass sie nur noch diesen Menschen gegenüber wollen. Was romantisch klingt, kann jedoch auch oft in einer Enttäuschung enden. Es ist selten, dass sich beide auf den ersten Blick verlieben, oftmals treffen die Gefühle nur einen von beiden. Oft ist es auch so, dass der oder die Angebetete niemals erfährt, dass sie einen Verehrer hat. Menschen, welche sich auf den ersten Blick verlieben haben so viele Gefühle für ihr Gegenüber, dass sie dies der anderen Person nie beichten, aus Angst, verletzt zu werden. Stattdessen träumen sie immer von einer gemeinsamen Zukunft, setzen sich aber nicht für diese aktiv ein.
Dauerhafte und glückliche Partnerschaften entstehen hingegen oftmals über einen längeren Zeitraum. Befragt man Pärchen stellt man schnell fest, dass das Kennenlernen meist ein Prozess gewesen ist, in welchem sie sich langsam aneinander angenähert haben und schließlich lieben gelernt haben. In diesen Partnerschaften herrschen auch weniger Streit und weniger Konflikte als bei Partnerschaften, bei welchen mindestens einer von beiden sich direkt zu Beginn verliebt hat. Denn verliebt man sich direkt ab den ersten Moment Hals über Kopf, will man sich unbedingt mit dieser Person in eine Beziehung stürzen, auch wenn man vielleicht viel zu unterschiedlich ist und gar nicht zusammen passt.
Immer wieder versucht auch die Wissenschaft sich dem Thema Liebe anzunähern und dabei die Mythen, welche um sie ranken, aufzuklären. Und gerade beim Thema Liebe auf den ersten Blick hat die Wissenschaft ein recht eindeutiges Ergebnis. Unser Herzklopfen, unsere Aufregung, die feuchten Hände und unsere roten Wangen entstehen nach Forschern der University of Aberdeen nicht aus einem Liebesgefühl, sondern aufgrund des eigenen Narzissmus. Scheinbar verliebt sich der Mensch nicht Hals über Kopf in sein Gegenüber, weil er dieses so toll findet, sondern weil das Gegenüber deutlich macht, dass er oder sie uns interessant findet. Dies geschieht meist durch tiefen Augenkontakt und einem Lächeln. Wir fühlen uns dadurch attraktiv und begehrt und unsere körperlichen Reaktionen werden in Gang gesetzt. Und dennoch: Ob das Kribbeln im Bauch nun tatsächlich dadurch entsteht, dass wir uns von der anderen Person begehrt fühlen oder weil wir unser Gegenüber selber so faszinierend finden, spielt doch letzten Endes keine Rolle! Hauptsache Schmetterlinge.

Erwarte keine Liebe auf den ersten Blick, sondern lasst euch auf ein zweites Date ein
Welchen Schluss können wir aus den bisherigen Informationen über die Liebe für unser Date Verhalten ziehen? Fakt ist doch, dass Liebe auf den ersten Blick verdammt selten ist und zudem nicht einmal zwangsläufig beide trifft. Und werden Paare befragt stellt man schnell fest, dass die meisten sich über einen längeren Zeitraum kennengelernt haben.
Läuft ein Date gut, man fühlt sich wohl in der Anwesenheit des anderen und man verbringt einen schönen Abend, macht es also durchaus Sinn, sich ruhig noch ein zweites Mal zu treffen. Denn Liebe kommt nicht immer mit einem großen Knall. Sie kann auch langsam und auf leisen Füßen daherkommen. Das gelingt allerdings nur, wenn man ihr auch die Chance gibt. Vor allem Frauen machen jedoch häufig den Fehler, dass sie sich mit dem Mann kein zweites Mal treffen wollen, wenn sie während des Dates kein Kribbeln verspüren. Auf diese Weise sind schon häufig zwei Menschen auseinander gegangen, welche nach mehreren Dates vielleicht ein wunderschönes Paar geworden wären.
Gib also dir und ihm die Chance, euch näher kennen zulernen. Denn vielleicht stellst du ja doch nach einigen Wochen fest, dass er plötzlich extrem interessant, sexy und anziehend ist und er doch die Liebe fürs Leben sein könnte. 

Was spielt nun aber die Liebe auf den ersten Blick im Buch für eine Rolle?

Adrienna und Cyrian machen in dem Buch auch so ihre Erfahrungen mit der Liebe auf den ersten Blick, um was es aber genau geht, erzähle ich Dir an dieser Stelle natürlich nicht, dafür musst Du das Buch schon lesen ;) 

Gewinne:



Teilnahmebedingungen:
  • Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Einverständniserklärung der Eltern.
  • Versand nur innerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz. 
  • Für den Postversand wird keine Haftung übernommen.
  • Das Gewinnspiel endet am 19.03.2017 um 23:59 Uhr. 
  • Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt man sich im Gewinnfall bereit, öffentlich namentlich am Ende der Blogtour genannt zu werden.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Keine Barauszahlung des Gewinnes möglich.
  • Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung mit Facebook und wird nicht von Facebook organisiert.

Deine Aufgabe:

Beantworte bitte als Kommentar:
Glaubst Du an Liebe auf den ersten Blick?


Blogtourfahrplan:













Quelle:
http://flirtuniversity.de/liebe-auf-den-ersten-blick-existiert-sie-wirklich/

Kommentare :

  1. Also ich bin in dieser Hinsicht jetzt ehrlich gesagt gar kein Romantiker. Liebe auf den ersten Blick gibt es für mich nicht. Und wenn dann KANN es ja nur um Äußerlichkeiten gehen... und das ist für mich fern von Liebe. Liebe ist etwas was mit tiefem Vertrauen zu tun hat und das entsteht nicht auf den ersten Blick. Dazu gehört schon mehr. :)

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich glaube daran weil ich es selbst schon erlebt habe.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Toller Beitrag
    Ja die gibt es die liebe auf den ersten Blick

    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo

    Ich selbst habe es noch nicht erlebt, aber in meinem Freundeskreis haben es einige erlebt. Daher glaube ich fest daran.
    Lg Stefanie

    AntwortenLöschen
  5. Ja,ich glaube daran.selbst mal erlebt.

    AntwortenLöschen
  6. Schöner Beitrag <3
    Ich glaube an die Liebe auf den ersten Blick. Habe es schon oft genug im Freundeskreis erlebt.
    Ich selbst habe das aber bisher noch nicht erlebt.

    Liebe Grüße, Saskia Kämena

    AntwortenLöschen
  7. Ja schon, aber das kann sich aber alles mit der zeit auch negativ entwickeln und aus der großen liebe auf den ersten Blick schnell die größte Enttäuschung werden....

    VLG Jenny

    AntwortenLöschen
  8. Ja da es mir bis jetzt schon einmal passiert ist 😍😍😍😍
    Lg Natascha

    AntwortenLöschen
  9. Es gibt die Liebe auf den ersten Blick da es mir auch schon passiert ist. Wieder ein sehr schöner Beitrag.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    ich glaube, dass man sich von Anfang an sehr mögen kann, dass die tatsächliche Liebe dann aber langsam wachsen muss :)

    LG

    AntwortenLöschen